AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Lieferungen und Leistungen - (Fassung vom 20.01.2016)
von Riha Bikes.

1. Geltungsbereich

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte von RIHA BIKES - über die Plattform rihabikes.de/rihabikes.com. Andere als unsere AGB werden grundsätzlich nicht Vertragsbestandteil von RIHA BIKES Geschäftsabschlüssen.

2. Versandkosten / Lieferung

Wir bieten verschiedene Versandbedingungen an. Je nachdem wohin die
Ware geliefert werden soll kann zwischen Lieferung durch Paketdienst (alternativ
Spedition) oder durch persönliche Anlieferung durch uns gewählt werden. Näheres
zu den Bedingungen und den hierfür anfallenden Kosten entnehmen Sie bitte den
Information zu Lieferungen und Versand auf unserer Websitehttp://www.rihabikes.deAbweichende Vereinbarungen zu den dort vermerkten Bedingungen bedürfen in
jedem Falle der Schriftform.

3. Vertragsabschluss

Alle Angebote von RIHA BIKES sind freibleibend und unverbindlich. Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten. Wenn Sie über unseren Onlineshop Ihren gewählten Warenkorb als Bestellung absenden, so stellt Ihre Bestellung ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei RIHA BIKES aufgeben haben, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns ordnungsgemäß eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

Neben Bestellungen über den Onlineshop erstellen wir Ihnen auf Anfrage auch individuelle Angebote. Alle Angebote werden schriftlich (wahlweise per e-Mail oder Telefax) übermittelt. Änderungen an diesen bedürfen der Schriftform. Durch Annahme unseres Angebots wird die Bestellung verbindlich erteilt. Der Kaufvertrag kommt auch in diesem Falle erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch die Auslieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.

4. Lieferzeit / Ersatzlieferung

Die von uns angebotenen Artikel sind nur hochwertigste Produkte die sehr individuell
nach Kundenwunsch zusammengestellt und verbaut werden. Viele Teile werden
daher erst nach erfolgter Beratung in den kundenspezifischen Ausführungen und
Größen geordert. Unsere Lieferzeit beträgt daher im Regelfall ca. 10 Tage. Wir
informieren Sie aber mit der Bestellbestätigung über die aktuelle Lieferzeit der
einzelnen Artikel.
Sollte trotzdem einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht geliefert werden können
so behalten wir uns vor, von der Ausführung der Bestellung zurückzutreten und
dementsprechend keinen Kaufvertrag mit Ihnen einzugehen.

5. Gewährleistungs-/Garantiebedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von RIHA BIKES (bei Einzelteilen gilt dies auch in eingebautem Zustand).

7. Preisangaben / Umsatzsteuer

Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

8. Gerichtsstand

Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt der Gerichtsstand Bremen als vereinbart.

9. Anzuwendendes Recht

Die Beziehungen zwischen uns und unserem Kunden regeln sich ausschließlich
nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Geltung des
UN-Kaufrechts (CISG) wird ausgeschlossen.

10. Salvatorische Klausel

Sollte ein oder mehrere punkte dieser AGB ungültig sein, so bleiben die anderen
Punkte hiervon unberührt.